exklusive Ferienappartements im Haus Holsatia im Ostseebad BinzFerienappartements im Haus ''Holsatia'' im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
exklusive Ferien-Appartements im Haus ''Holsatia'' im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
exklusive Ferien-Appartements im Haus ''Holsatia'' im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen exklusive Ferien-Appartements im Haus ''Holsatia'' im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
Appartements LUV und LEE in Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
Das Ostseebad Binz auf der Insel RügenOstseebad Binz
Die Appartements in der Villa ''Holsatia''Die Appartements
Ausflugsempfehlungen ab Ostseebad Binz und auf der Insel RügenAusflugsziele
Preisliste der Appartements im Ostseebad BinzPreisliste
Buchungsanfrage für die Appartements in Ostseebad BinzBuchungsanfrage
Kontakt und Anreise nach BinzKontakt/Anreise
Willkommen im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen!

Binz ist sicher das bekannteste Seebad der Insel Rügen. Das Ostseebad liegt im Osten der Insel Rügen, in der wunderschönen Bucht Prorer Wiek, mit feinem weißen Sandstrand. Im Osten ist Binz der Ostsee zugewandt, im Süden grenzt er an die Waldgebiete der Granitz.

Besucht man heute das Ostseebad Binz, kann man sehen, dass in den letzten Jahren sehr viel getan worden ist, das Flair der Jahrhundertwende verzaubert auch heute wieder die Besucher von Binz. Die alten Villen und Badehäuser entlang der 3,2 km langen Strandpromenade, die von der prunkvollen Geschichte Binz's zeugen, wurden mit großem Aufwand restauriert und erstrahlen heute wieder in neuem Glanz und in typischer 'Bäderarchitektur'. Seit 1994 hat Binz auch wieder eine Seebrücke - sie ragt stolze 370 Meter hinaus in die offene See und ist Ausgangspunkt für Schiffsausflüge.

Die Vielseitigkeit macht das Ostseebad Binz und seine Umgebung zu einem attraktiven Reiseziel für Naturliebhaber und Wanderer. Von hier gibt es unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Mit den Bäderschiffen ab der Seebrücke von Binz erreichen Sie die Kreidefelsen des Nationalparks Jasmund oder die Inseln Usedom und Bornholm. Von hier aus fährt auch die Kleinbahn "Rasender Roland" - der bekannten Kleinbahn der Insel Rügen- in die Ostseebäder Göhren, Baabe, Sellin und die Residenzstadt Putbus. Andere beliebte Ausflugsziele sind die nördlich von Binz liegenden Feuersteinfelder  oder noch weiter nördlich der 'Königsstuhl'  im Nationalpark Jasmund, dem kleinsten Nationalpark Deutschlands und ganz im Norden der Insel Rügen das 'Kap Arkona' mit seinen beiden Leuchttürmen. Ein ausgebautes Fahrradwegenetz bietet ihnen vielfältige Ausflugsmöglichkeiten rund um das Ostseebad.

In Binz ist immer etwas los, besonders natürlich zur Sommerzeit. Dann wird der Kurplatz zur Bühne und bietet Konzerte mit leiseren und lauteren Tönen, Kinderveranstaltungen, Shows und vieles mehr. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein Ort der Ruhe und Entspannung ist der Schmachter See, mit seinem „Park der Sinne“. 

Lohnenswert ist auch immer eine Fahrt mit dem Rasenden Roland. Verbinden Sie einen Ausflug mit einer Wanderung durch die Wälder der Granitz (einem der größten Buchenwälder der Insel Rügen) zum „Jadschloss Granitz“ auf der höchsten Erhebung Ostrügens, dem 107 m hohen Tempelberg. Vom Turm des Jagdschlosses kann man bei schönem Wetter fast ganz Rügen überblicken. 

Ein Besuch in Binz lohnt sich zu jeder Jahreszeit - in der Saison, in der Sie sich am wohlsten fühlen, ob nun im Sommer, wo sich Touristen am Strand tummeln, oder in den ruhigeren Monaten im Herbst und Frühling. Selbst im Rügener Winter bekommt man neue und herrliche Eindrücke von der Insel und ihrer Natur. Aber auch die „Strandfreunde“ kommen mit immerhin 1872 Sonnenstunden ganz auf ihre Kosten. Binz liegt an einem der schönsten Strände Rügens und lockt deshalb jedes Jahr die Badegäste an. Die Prorer Wiek ist eine der herrlichsten Buchten in Deutschland. 

 
www.ruegen-web.de
Buchungshotline: 0800-RUEGENWEB (0800-783436932)